BOX – Opener oder Unboxing 3d Compositing

Motion / Inhouse

Es war mal wieder Zeit für ein kleines Compositing Studium. Basis für diesen kurzen Opener war das “Smoky Lines with Polygon Masks” Tutorial von Robert (eyeon Fusion). Optische Übereinstimmungen mit einem privaten TV Sender sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

Wenn es um die 3. Dimension geht sind Compositing Systeme noch immer etwas schwerfällig und kostet viel Rechenpower. Trotzdem ist es schon jetzt möglich 3 Dimensionale Meshes innerhalb von dieser Systemen zu erstellen, zu shaden und zu beleuchten ohne ein natives 3d Programm zur Hilfe zu nehmen. In diesem Test habe ich eyeon Fusion benutzt um diese Elemente zu erstellen und zu animieren. Tatsächlich ist in diesem Clip ausschliesslich das Compositing System zum Einsatz gekommen. Auch wenn es nur ein simpler Clip ist, wäre dies vor kurzer Zeit ein Job für mindestens 3 Softwarepakete gewesen.

Facts

Client: Inhouse
Production: utopiq23

Task: Animation, Compositing
Format: 1920x1080px / 25p

Software: eyeon Fusion